Samstag, Dezember 09, 2006

Von Nikolaus, Kapitänsbinden und Feinstrumpfhosen


So, hier erstmal mein wunderschönes selbstgemachtes Nikolaus Geschenk von Mama. "Hamburg ist braun-weiss, Hamburg ist braun-weiss, Hamburg ist braun-weeeeeeiss"


Und hier meine günstig erworbene Käpitänsbinde vom Wohnzimmerflohmarkt bei Timo, mit meiner ganz eigenen Verwendung. Danke fürs Erinnerungsbild lieber Norbert. Beinahe hätte ich sie an die Zweite abgeben müssen. Die Dinger sind nicht mehr in Produktion.

Und jetzt der eigentliche Text. Wollte nur mal wieder etwas persönliches von mir zeigen.

Grundsätzlich habe ich nichts gegen Röcke und Strumpfhosen aber seit meiner Zeit im Hotel habe ich da wirklich eine Abneigung. Jeden Tag fährt man ins Hotel. Entweder man zieht die Strumpfhose schon unter die Jeans oder man muss mit dem eiskalten Boden in der Umkleide klarkommen. Ich habe es gehasst. Strumpfhose an und ab in den Rock. Schwarz und bis kurz über dem Knie musste er sein. Alles Andere wäre aufdringlich. Ich mag meine Beine nicht besonders weil sie kurz und muskulös sind. Ständig aufpassen, dass nicht ein Haarstoppel aus der Strumpfhose guckt. Dazu ein weisses Blüschen. KOTZ!!! Immer dieses Verkleiden und eine Maske aufsetzen. Lächeln, immer schön lächeln!

Vor lauter Lächeln platzt einem die Strumpfhose. Jeden Tag eine von den Dingern. Die Billigen sahen einfach doof aus. Schnell waren da irgendwelche Fäden gezogen. Die Teuren sahen selbst an meinen Beinen gut aus, aber nach 3maligem waschen auch nicht mehr. Ich sollte sie mit der Hand waschen. HALLLLLLOOOOO???!!!! Ich stelle mich doch nicht jeden Tag ans Waschbecken um mir eine Strumpfhose zu waschen. Lächeln, immer schön lächeln!

Sitzt sie denn noch oder ist der Schritt schon fast an den Kniekehlen angelangt?! Schnell aufs Klo und alles nachziehen. Gernervt! Jeden Tag. Habe ich alles? Frische Bluse, Rock, Strumpfhose. Im Sommer bei 30°. Dazu festes Schuhwerk. Klaro! Festes Schuhwerk oder Ökolatschen oder hübsche Gastronomiesandalen. An der Rezeption hohe Schuhe. Nach 5 Tagen hatte ich die Nase voll. Also wieder flasche Schuhe, aber natürlich hübsch. Kaputte Füße wie eine Tänzerin vom ständigen Gelaufe oder Gestehe. Lächeln, immer schön lächeln!

"Fräulein, Sie haben da eine Laufmasche". Vielen Dank für den Hinweis, aber ich habe keine Ersatzstrumpfhose mehr in meinem Spint. Aber Kollegin H. hat eine dabei, mit der Bitte sie Morgen wieder zu ersetzen. Wo soll ich nachts um 1 Uhr eine Feinstrumpfhose herbekommen? Morgen habe ich Frühschicht ab 6 Uhr. Abgesehen davon ist die Strumpfhose von Kollegin H. viel zu groß. 38/40 rutscht mir ständig von der Hüfte. 468735mal muss ich auf die Toilette und nachziehen. Lächeln, immer schön lächeln!

Nach dem Duschen creme ich mich ein und ziehe die Strumpfhose über. Es ist warm draußen. Meine Haut fängt an zu kribbeln. Ausschlag!! Was nun? Also trockene Haut in Kauf nehmen.

BIN ICH FROH, DASS DAS SEIT EINIGEN JAHREN NICHT MEHR MEIN PROBLEM IST!!!

Kommentare:

SirParker hat gesagt…

Da bin ich wieder mal froh, dass ich kein Mädchen bin... Strumpfhosen... uuuuäähhh!

Anonym hat gesagt…

Hey, an sich sind Strumpfhosen eine tolle Sache. Wenn man jedoch beruflich eine tragen muss.. Nunja!

Ich liebe Strumpfhosen nicht nur wegen des Tragecomforts. Sie sehen einfach auch toll aus.

Anonym hat gesagt…

aron@bsdmail.com
bin m,26 aber folgendes weiss ich dennoch:
bzgl. strumpfhose

-selber wachen brauchst du sie nicht - es gibt spezielle waesche-netz dafuer: tu sie rein - sack zu+waschmaschiene -> heile..
statt einem extra saeckchen aus der strumpfabteilung kannst du es ja auch mit einem kleinen kopfkissenbezug probieren.

-sie rutscht? dann kaufe dir gute. falke zb.
qualitaet statt muell produzieren..
finde DEINE marke - lass dich beraten - dann aergerst du dich weniger ;)
kaufe dir dann genug - fuer zu hause und 1-2 auf arbeit.. dann KANN nichts schief gehen.

-sie soll blickdicht sein UND nicht zu heiss? dann kauf dir eine "klima strumpfhose" - heutzutage gibt es tolle materialien. nutze sie..

darauf haettest du selber kommen koennen?
statt den langen text zu schreiben und dich (anscheinend) doll zu aergen, waere es sinniger gewesen ueber die LOESUNG deiner problemchen nachzudenken oder zu FRAGEN. ;)
alles gute dennoch *g
lg aron

Anonym hat gesagt…

aron nachtrag...

schmerzende fuesse?
geh mal zum orthopaeden oder wie das geschrieben wird... es gibt bestimmt einlegesohlen fuer deine anscheinend unbequemen schuhe!

im einzelhandel (schlecker budni kloppi .. ka) gibt es auch tolle (zb lamfell) einlegesohlen...