Freitag, Januar 05, 2007

Für die, die mich nicht kennen!

Diese Chance biete ich euch nicht noch einmal. Ich laß ein Horoskopbuch mit einem Mann und wir stellten fest, dass was dort steht bin wirklich ICH. Gähn!!! Die die mich schon kennen brauchen das nicht zu lesen, aber die die mich noch nicht kennen erfahren hier viel über meine Person.

Hier ein kleiner Auszug:

Charakter:
Der andere Typus ist ausgesprochen hager, ja dürr, und doch besitzt er in seinen Bewegungen und Gesten etwas Abgerundetes und Anmutiges. Sein Blick ist weich und träumerisch, sein Wesen sanft udn es fordert geradezu zum Behütet- und Umsorgtwerden heraus. Manche wirken ausgesprochen verspielt udn lustig und gewinnen schnell sehr viele Sympathien. Das Innenleben dieser Menschen ist eine Spielwiese der Romantik.Er hat eine phänomenale Begabung dafür, wunde Punkte ausfindig zu machen und ausgiebig darin herumzubohren. Er fühlt sich im Grunde durch die Außenwelt bedroht. Und da er kein Kämpfertyp ist, wehrt er sich mit den Waffen der Ironie und der Versagung.

Er braucht viel Liebe und Zuneigung, Verständnis für seine Launen udn ein dankbares Publikum für seine drolligen Kapriolen(mein Lieblingssatz).

Er wohnt lieber im eigenen Haus als in einer Mietwohnung. Er lässt sich dieses Haus aber nicht gerne einfach vom Baumeister hinstellen, sondern entwickelt selbst Phantasie und Kreativität.
Er ersetzt Zimmermann, Koch, Krankenpfleger und Fernsehapparat (wusste gar nicht das ich sogar ein Elektrogerät ersetzen kann)

Beruf:
Als Schauspieler oder in der Unterhaltungsbranche im Allgemeinen wirkt der Krebs durch seine gemütvolle Heiterkeit und durch seine Geborgenheit ausstrahlende Wesensart. Nur ein Krebs wie Peter Alexander konnte "die kleine Kneipe in unserer Straße" so überzeugend besingen (bei mir nicht).
Generell strebt er im Berufsleben merh nach Sicherheit als nach raschem Geldverdienen. Er eignet sich daher für die Beamtenlaufbahn vorzüglich (oh,äh,uh).

Freizeit:
Urlaub sollte heimelig sein. Ein schönes Tal, ein ruhiger See, eine stille Alm, eine Lichtung im Wald - das sind Orte, in denen sich als höhlenliebender Krebs wohlfühlen müssen ( oh, ja...Oberstdorf ich komme bald, passt!)

Hobbies:
Als Krebs sind sie gleichzeitig Massenmensch und Eigenbrödler (das stimmt 100%, daher der ständige Zwiespalt). Diesen Widerspruch überwinden sie am besten innerhalb eines Hobbies, das sei alleine betreiben können, über das sei aber auch Gleichgesinnte im vertrauten Kreis plaudern können.
Sicher sind sie der Musik zugetan. Musik erzeugt Gefühle und das gefällt ihnen (oh ja).
Krebse beschäftigen sich gern mit der Vergangenheit und mit menschlichen Gefühlen.

Gesundheit:
Krebse brauchen wenn sie krank werden nicht unbedingt Pillen und schon gar keine technischen Apparaturen. Gesund werden sie am ehesten durch menschliche Anteilnahme, Fürsorge, und vorallem durch eine Umgebung, in der sie als Menschen akzeptiert werden.

Liebe verrate ich nicht. Aber das stimmt auch....

Kommentare:

Sue hat gesagt…

Hey, kannst Du mir das für Zwilling mal bei Gelegenheit mailen? Wäre lieb!

SirParker hat gesagt…

Hey, ich bin auch Krebs! Ist dieser Text für auf Frauen bezogen, oder muss ich mich darin auch wiedererkennen? ;)