Dienstag, Januar 30, 2007

Gestern gesehen!



So, nun bin ich also wieder in Hannover. Gestern im Zug bekam ich noch eine SMS, die mich eigentlich traurig machen sollte, aber ich gebe zu, ich bin es nicht wirklich. Ich habe damit gerechnet. Aber das zeigt mir auch, dass es keine Träne oder Traurigkeit wert ist. Per SMS!!! Sehr reif...Und ich versuche mit den Worten zu arbeiten, die mir gestern noch mit auf die Rückreise mitgegeben wurden.

Jetzt aber zu dem Foto oberhalb des Textes. Ich stelle es mir einfach mal vor. "Männer im Schlussverkauf". Statt Ständer mit Pullovern oder T-Shirts stehen dort Männer in allen Ausführungen. Nicht kurz oder langärmlig....statt dessen große oder kleine Männer . Statt Markenklamotten sind die Männern unter verschiedenen Beziehungsmustern sortiert. Die Affaire, der Sommerflirt, der Unentschlossene, der Familienmensch, der Angeber, der Kinderwunschmann, der Treue, der Untreue, der Geschiedene mit und ohne Kind etc. Was würde es alles für Markenmänner geben. Die Frau geht dann durch das Kaufhaus und kann nach Lust und Laune auswählen. Schwer wird es nur mit der ersten Anprobe. Scheint mir einwenig obszön zu schreiben, dass die Frau eine kurze Anprobe in der Kabine vollziehen könnte. Die Männer wären nach Reife sortiert und vielleicht auch nach Einkommen. Das wäre eine lustige Vorstellung.

Natürlich kann die Frau auch umtauschen. Das wäre alles so einfach, aber auch langweilig.

Kommentare:

Dr Sno* hat gesagt…

Ob mit Stil oder ohne ändert ja nun auch nichts am Inhalt. Ich hoffe du vergisst nicht dass es zu etwas gut war und dich an anderer Stelle weiter bringt.

Und wenn es nur dazu war dass wir Drei mal zusammen im Aroma gesessen sind.

La Fille hat gesagt…

ja aber sicher. der tag gestern war die beste ablenkung und mein bester antrieb und eigenschutz etc.
danke!