Mittwoch, Mai 30, 2007

Mittwoch

Es gibt nichts, was man schließlich nicht erreichen könnte, wenn man sich an den Weg gewöhnt hat. Alle Stufen des Weges können Schritt für Schritt erreicht werden, indem man sie immer gründlicher kennenlernt.


Tenzin Gyatso,
der 14. Dalai Lama

Kommentare:

500beine hat gesagt…

Dem ist nur hinzuzufügen, dass man sich mit 500beinen schnell mal verheddert, auch wenn man langsam Schritt für Schritt absolviert.

christoph hat gesagt…

irgendwie erinnert mich das an eine zeitmanagement-schulung, die ich mal gekriegt hab.
is schon ein paar jahre her, aber das einzige, was ich davon behalten hab war der grundsatz:
"such dir ein ziel und tue jeden tag eine kleinigkeit von nur 5 minuten, um dieses ziel zu erreichen, dann klappt das auch früher oder später"

da is schon was dran...

silli hat gesagt…

@500
mir reichen manchmal schon zwei dazu ;)

@christoph
aaaaaaah komm mir bitte nicht mit diesen seminaren. schrecklich

christoph hat gesagt…

hey, ich wollte nur klarstellen, daß dieser fernöstliche kram rein inhaltlich gar nicht so weit von irgendwelchen zeitmanagement-geschichten entfernt ist!

formuliere beide ein bißchen um und du kannst sie nicht mehr unterscheiden.

verdammt, jetzt steh ich wohl als zeitmanagement-fascho da ;)

silli hat gesagt…

ich habe einfach zuviele von diesen veranstaltungen organisieren müssen. nun kann ich diese typischen lustigen anzugträger nicht mehr sehen ;)

christoph hat gesagt…

zu meiner verteidigung muß ich noch kurz sagen, daß ich noch nie nen anzug zum arbeiten, geschweige denn zu irgendwelchen schulungen, getragen hab und meine zeitmanagement-schulungen alle in sehr lockerer firmeninterner und keinesfalls pseudolustiger umgebung stattfanden.

wenn ich mich richtig erinner, wurde dabei sogar ein- oder zweimal gekifft ;)

jetzt is aber auch gut damit, nächstes thema bitte ;)