Donnerstag, September 20, 2007

Verwirrtheit

So langsam verwirrt mich nicht nur das Wetter. Da schalte ich so durch die Sender und entdecke im ZDF den Almabtrieb. Das ist ja ganz nett, denn da freuen sich die Volksmusikanhänger. Aber so ganz verstehe ich die Volksmusiksendungen auch nicht, denn sie werden im Hellen aufgenommen und um 20.15 Uhr ausgestrahlt. Das wirkt doch gar nicht. Aber es kommt ja noch viel absurder. Da schaltet die Moderatorin nach oben zu den 150 Kühen, und die werden inklusive dem Schweizer Schiedsrichter und Fußball-Experten abgetrieben. Er beobachtet und kommentiert den Almabtrieb, während auf Pro7 Fußball läuft. Ich sage ja, das Wetter verwirrt die Menschen und die Sender. Kann mal jemand dem Urs Meier sagen, dass er sich verlaufen hat.

Obwohl, in die Berge würde ich mich auch gerne verlaufen.

1 Kommentar:

Christoph hat gesagt…

grad erst jetzt gesehen, aber das klingt in der tat etwas... äh... mehr verwirrt als nur vom meer...

ein höhenkoller kanns in deiner heimatstadt ja nun auch fast nicht sein, aber was dann zum teufel?