Dienstag, Februar 12, 2008

Ruhe-Yoga


Ruhe, das höchste Glück auf Erden,
kommt sehr oft nur durch Einsamkeit in das Herz.


Ruhe, Schiller



Vor knapp zwei Jahren habe ich mal einen Vortrag über Musik in Verbindung mit Ruhe, Stille und den Jahreszeiten gehalten. Als ich nach passender Musik suchte, entdeckte ich Schiller für mich. Wenn es hier gerade etwas ruhiger auf dem Ballsaal ist, liegt es daran das ich versuche etwas ruhiger zu werden. Ich könnte natürlich über mein Pilotprojekt , über welches hoffentlich bald in der niedersächsischen Tagespresse zu lesen seien wird, berichten. Dann könnte ich über meine Vorbereitungen zur Zwischenprüfung am 05.03.08 erzählen. Dazu habe ich gerade in den letzten Wochen keine Lust mehr. Mit dem Bloggen und mir ist es gerade so wie im Refrain von Clueso: Ich hab noch kein Bock zu gehn,ist doch klar das ich noch bleib.


Und mit dem Text von Schiller wird es deutlich. Ich finde derzeit mein Glück auf Erden durch die Ruhe der zufriedenen Einsamkeit. Yoga, Musik und viel Schlaf machen mich glücklich. Und dann gibt es noch liebe Menschen, die dann sowas machen:



Mein Frettchen


Danke Dr.Sno*!












Und jetzt alle entspannen und die Ruhe fühlen:









1 Kommentar:

Dr Sno* hat gesagt…

Oh toll, danke! Und bitte, gerne...