Montag, November 29, 2010

OH du scheinheilige Vorweihnachtszeit!

Für Jeden einen Applaus, der die Vorweihnachtszeit genauso hasst wie ich. Die, die Weihnachten lieben: Ihr müsst jetzt nicht weiterlesen und auch nicht kommentieren ;). Ich habe nichts gegen die vielen Lichter und auch nichts gegen die Kälte, aber diese Dunkelheit. In diesem Jahr kam sie besonderes plötzlich. ZACK, und das Licht war aus.So, und wo jetzt hin mit mir? Keine abendlichen Waldfahrten mit dem Rad. Dieses verdammte Aufstehen wenn es noch dunkel ist, und nach hause kommen wenn es dunkel ist. Das gibt mir keine Luft zum atmen. Ich will frisch, frei und fröhlich sein. Ich will Wärme und keine hohe Gasrechnung. Und dann diese ganzen kitschigen Dekodingens. Ich mag kitschige Sachen, aber auf den Knopf gedrückt holen alle die Weihnachtsmänner aus dem Keller oder vom Dachboden. Dann immer diese blöden Sätze:
1. Bekommst du auch jedes Jahr einen Adventskalender? (ja, verdammt, aber ich muss nicht ständig darüber reden)
2. Ich gehe auf die und die Weihnachtsfeier...(wenn ich nicht zu einem kleinen Treffen mit lieben Freunden gehe, mag ich die Feierei nicht. Was soll an Zwangsfeiern toll sein??)
3. Wo verbringst du die Feiertage? (am liebsten zuhause vor dem TV und gucke nerdig alle tollen Filme die es gibt)
4. Und was schenkst du so?? (nur schönes)
5. Warst du schon auf dem Weihnachtsmarkt? (nein, weil ich diese auch nicht mag. überfüllte Fressbuden und besoffene Kerle, die mir ihre Ellenbogen ins Gesicht hauen)

Ja, ja werdet ihr denken. Das arme Mädel hat wieder etwas zu meckern. Ja, das habe ich. Es wird hier eh in nächster Zeit etwas rebellischer werden. Ich übe mich nämlich mal in "Hallo hier bin, und das bin ich, und das will ich"!

Aber ich sage euch, spätestens nach Heilig Abend ist alles gut. Da freue ich mich auf ruhige Tage zu hause. Und meine ganz engsten Freunde,die wissen eh warum ich so über diese Zeit denke. Und das ist wichtig!