Mittwoch, Juni 06, 2012

Veränderungen

Einfach rennen, den Veränderungen entgegen, zu explosiv der Wechsel. Kaum auszuhalten, Kreise ziehen. Finden und verlieren, loslassen und vermissen. Etwas verändert sich, anderes bleibt immer gleich. Zeit vergeht, aber die Sehnsucht bleibt. Für einen Augenblick wahrgenommen, im nächsten Moment vergessen. Dingen lernen, Dinge verlernen. Erinnerungen die schmerzen, Momente die strahlen. Verloren und Gefunden. Etwas hat sich verändert.